Nächster Flohmi

1. September 2024

Infos für Standbetreiber

Ort und Zeit
Unterdorf 3 bis 19 und Müligass 19 bis 11,  5073 Gipf-Oberfrick

6.00 Uhr                           Einrichtung Stände
9.00 bis 16.00 Uhr      Flohmarktbetrieb
8.00 bis 16.00 Uhr      Cüplibar, Kaffee und Kuchen
9.30 bis 16.00 Uhr      Festwirtschaft mit Grill und Crêpes
bis            16.30 Uhr      Räumung 

Während des Marktbetriebes sind Zu- und Wegfahrten zu den Ständen nicht möglich.
Anfahrtsplan anzeigen

Der Flohmi am Bach lädt zum Mitmachen ein: Entrümpeln Sie Estrich, Garage oder Keller, machen Sie beim Flohmi aktiv mit. Sie können einen Stand aufstellen oder mit geringem Aufwand am Boden ein Tuch ausbreiten.

Gebühren
Fr. 10.- pro Laufmeter. Die Standgebühren werden vor Ort während des Marktgeschehens einkassiert. Stände von Kindern, an denen nur kinderspezifische Artikel wie Spielwaren usw. angeboten werden, sind gebührenfrei. Es werden vorab keine Plätze fix zugeteilt oder reserviert.

Marktordnung
Der Flohmarkt ist ein Gebrauchtwaren-, Kleinantiquitäten- und Bauernmarkt. Mitmachen kann jedermann*frau.

Tische und Sonnenschirme müssen selber mitgebracht werden, es werden keine zur Verfügung gestellt. Abfallcontainer stehen auch keine zur Verfügung. Alle Standbetreiber*innen verpflichten sich, allfällige Abfälle wieder mitzunehmen. Ordnungsdienste und Organisatoren sind Ihnen dankbar.

Eine mobile Toilette ist vorhanden (Standort: Müligass).
Parkplätze bei Firma Gebr. Schmid, Unterdorfstr. 36, bei Meliofeed AG, und am Gänsackerweg. Bitte beachten Sie den Anfahrtsplan und die Ausschilderung vor Ort. Hinweis: Wildes Parkieren in den umliegenden Gassen ist nicht erlaubt.

Die Verpflegungsstände werden ausschliesslich vom Flohmi am Bach betrieben. Esswaren dürfen nur mit Bewilligung des Anlasses angeboten werden.
Haftung: Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Die Marktorganisation lehnt jegliche Haftung ab.

Absage bei schlechter Witterung

Bei starkem Regen wird der Anlass nicht durchgeführt. Auskunft: Tel. 079 314 14 35 am Vorabend von 19 bis 20 Uhr.